Geschäftsführer-Duo wieder komplett

Landkreis Passau GesundheitseinrichtungenStartseite

Ab 1. Januar haben die Landkreis Passau Gesundheitseinrichtungen wieder eine Doppelführung: Jo-sef Mader (l.) wird neben Herbert-M. Pichler neuer Geschäftsführer der GmbH.

Ab 1. Januar 2018 haben die Landkreis Passau Gesundheitseinrichtungen wieder eine Doppelführung: Josef Mader (l.) wird neben Herbert-M. Pichler neuer Geschäftsführer der GmbH.

Ab 1. Januar 2018 haben die Landkreis Passau Gesundheitseinrichtungen wieder eine Doppelführung: Josef Mader (l.) wird neben Herbert-M. Pichler neuer Geschäftsführer der GmbH.

Wie der Geschäftsführer der Landkreis Passau Gesundheitseinrichtungen, Herbert-M. Pichler, mitteilt, ist die entstandene Lücke im Geschäftsführer-Duo, welche durch das Ausscheiden von A. Cornelia Bönnighausen entstanden ist, sehr schnell wieder geschlossen worden. Auf Empfehlung des Verwaltungsrats des Unternehmens hat auch der Kreistag in einer Sitzung am 11. November einmütig beschlossen, dass es zu einer internen Nachbesetzung kommt: Der seit mehr als 20 Jahren im Unternehmen für den gesamten Personalbereich verantwortliche Prokurist und Verwaltungsleiter des Krankenhauses Vilshofen, Josef Mader, wird die Stelle ab 1. Januar 2018 übernehmen. Herbert-M. Pichler sei über diese Lösung selbst in hohem Maße erfreut. Nicht zuletzt deshalb, da Josef Mader den „Stallgeruch“ des Unternehmens kenne und auch bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aufgrund seines hohen Fachwissens höchste Anerkennung genieße. 

Zu den größten Herausforderungen zählt die auf Dauer gesicherte Gewinnung von Fachkräften. Dies betrifft den ärztlichen Bereich ebenso wie mittlerweile auch die Pflege.Josef Mader

Josef Mader wird in der neuen Funktion weiter den Schwerpunkt Personal sowie die Bereiche Qualitäts-, Risiko- und Beschwerdemanagement zusammen mit dem für die weiteren Bereiche zuständigen Herbert-M. Pichler verantwortlich führen.„Zu den größten Herausforderungen zählt die auf Dauer gesicherte Gewinnung von Fachkräften. Dies betrifft den ärztlichen Bereich ebenso wie mittlerweile auch die Pflege. Der ausgezeichnete Ruf unserer Häuser in fachlicher Sicht und auch als Arbeitgeber ist dabei die wichtigste Stütze“, so Josef Mader. Darüber hinaus appelliert er an die Politik, unbedingt für einen gerechteren und angemessenen Ausgleich der Tariflohnerhöhungen zu sorgen: „Angesichts steigender Personalkosten und bis an die Grenzen ausgereizten Patientenkapazitäten muss an dieser Stellschraube etwas passieren.“

Landrat Franz Meyer, Vorsitzender des Verwaltungsrats der Landkreis Passau Gesundheitseinrichtungen, ist überzeugt, mit Herrn Mader und Herrn Pichler an der Spitze der GmbH bestens für die Zukunft aufgestellt zu sein. Landrat Meyer würdigt hier besonders die langjährige Erfahrung von Josef Mader innerhalb der Landkreiskliniken, seine Verwurzelung im Passauer Land und sein erfolgreiches Wirken als Personal- und Verwaltungsleiter.

Über den neuen Geschäftsführer

Josef Mader

Zur Gründung der GmbH im Jahr 1994 stieg auch Josef Mader als Personalleiter ins Unternehmen ein. Im Jahr 2000 wurde er in Personalunion zudem zum Assistenten der Geschäftsführung und stellvertretenden Verwaltungsleiter des Krankenhauses Vilshofen ernannt. 2010 übernahm er die Funktion des Verwaltungsleiters für den Standort Vilshofen, 2012 wurde ihm die Prokura erteilt. Vor seinem Einstieg in die Landkreis Passau Gesundheitseinrichtungen war Josef Mader von 1986 bis Ende 1993 im Landratsamt Passau beschäftigt.