Behandlungsschwerpunkte

Wir behandeln Erkrankungen aus dem gesamten Spektrum der psychosomatischen Medizin:

  • Depressionen,
  • Angst- und Panikstörungen,
  • somatoforme Störungen,
  • Persönlichkeitsstörungen,
  • posttraumatische Belastungsstörungen,
  • Zwangsstörungen sowie
  • Essstörungen.

Kontraindikationen

Eine Behandlung in unserer Klinik ist nicht möglich bei:

  • akuten Krisen, die eine rasche psychiatrische Betreuung benötigen (z.B. Suizidalität oder Fremdgefährdung),
  • Erkrankungen mit psychotischem Erleben (z.B. aus dem schizophrenen Formenkreis oder bipolare Störungen),
  • wenn eine Suchterkrankung im Vordergrund steht,
  • noch nicht erreichter Volljährigkeit,
  • gerontopsychiatrischen Erkrankungen (z.B. Demenz).
  • Pflegebedürftige Patienten (Eigenversorgung muss gewährleistet sein)
  • Eine Aufnahme von Patienten älter als 60 Jahre muss im Einzelfall mit den behandelnden Ärzten besprochen werden.