Vorträge: Knie- und Hüft-Gelenkersatz

Landkreis Passau GesundheitseinrichtungenAllgemein, News, Startseite ROT, Startseite VOF, Startseite WEG

Referieren im Herbst über modernen Gelenkersatz (v.l.): Dr. Hans-Otto Rieger vom Krankenhaus Vilshofen, Dr. Thomas Skrebsky vom Krankenhaus Rotthalmünster und Dr. Manfred Werner vom Krankenhaus Wegscheid.

Referieren im Herbst über modernen Gelenkersatz (v.l.): Dr. Hans-Otto Rieger vom Krankenhaus Vilshofen, Dr. Thomas Skrebsky vom Krankenhaus Rotthalmünster und Dr. Manfred Werner vom Krankenhaus Wegscheid.

Referieren im Herbst über modernen Gelenkersatz (v.l.): Dr. Hans-Otto Rieger vom Krankenhaus Vilshofen, Dr. Thomas Skrebsky vom Krankenhaus Rotthalmünster und Dr. Manfred Werner vom Krankenhaus Wegscheid.

Chefärzte informieren über Gelenkersatz

Rotthalmünster/Vilshofen/Wegscheid. Die Altersentwicklung in Deutschland mit einer erfreulichen Steigerung der Lebenserwartung hat dazu geführt, dass der Gelenkverschleiß unter anderem von Hüft- und Kniegelenk eine immer größer werdende Bedeutung gewinnt. Die Betroffenen haben oft einen langen Leidensweg hinter sich, bis sie sich zu einer OP entschließen. Sind Knochen und Knorpel zu stark angegriffen, ist in zahlreichen Fällen ein künstlicher Ersatz, eine sogenannte Endoprothese, notwendig. Grund genug für die Landkreis Passau Gesundheitseinrichtungen im September und Oktober drei Vorträge zum Thema „Moderne Endoprothetik – Fit im Alter“ zu veranstalten. Halten werden diese die drei Chefärzte der Abteilung Unfallchirurgie, Orthopädie und Sportmedizin der Krankenhäuser Vilshofen, Rotthalmünster und Wegscheid. Der erste Vortrag startet am 19. September in Vilshofen. Dr. Hans-Otto Rieger informiert über die verschiedenen Möglichkeiten des Gelenkersatzes an Hüfte und Knie. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr im Besprechungsraum im Untergeschoss des Gebäudes Zentrale Dienste am Krankenhaus Vilshofen, Roseggerstraße 1. Beim Vortrag von Dr. Thomas Skrebsky am 27. September steht die Frage „Was tun bei Knieschmerzen?“ im Fokus. Im Besprechungsraum im Untergeschoss des Krankenhauses Rotthalmünster referiert der Chefarzt um 18 Uhr über moderne Knie-Endoprothetik und patientenschonende Operationstechniken. Abschließend hält Dr. Manfred Werner in Wegscheid einen Vortrag zur Behandlung der Arthrose am Hüftgelenk. Dabei geht es neben operativen und konservativen Behandlungsmöglichkeiten auch um Implantate, Operationsverfahren sowie die Nachbehandlung. Sein Vortrag findet am 5. Oktober um 19 Uhr im Krankenhaus Wegscheid statt. Alle drei Veranstaltungen sind kostenlos. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen. Im Anschluss an die Vorträge stehen die Chefärzte für Fragen zur Verfügung.

Weitere Infos und Anmeldung:

Vortrag in Vilshofen am 19. September
Vortrag in Rotthalmünster am 27. September
Vortrag in Wegscheid am 5. Oktober