Vortrag: Hämorrhoiden – (K)ein Tabu

Landkreis Passau Gesundheitseinrichtungen

Lade Karte....

Datum/Zeit
Di, 23. Oktober
18:30 - 20:00

Veranstaltungsort
Krankenhaus Wegscheid


Hämorrhoiden – (K)ein TabuMartin Walendowski, Oberarzt Allgemeinchirurgie am Krankenhaus Wegscheid

Referent: Martin Walendowski, Facharzt für allgemeine Chirurgie

Am Dienstag, 23. Oktober um 18.30 Uhr, informiert Martin Walendowski, Oberarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie/Proktologie am Krankenhaus Wegscheid, über die Behandlungsmöglichkeiten der modernen Weichteilchirurgie bei Hämorrhoiden.

Die Informationsveranstaltung findet im großen Speisesaal im Erdgeschoss des Krankenhauses Wegscheid, Marktstraße 50 statt. Alle Betroffenen, Angehörigen und Interessierten sind herzlich dazu eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bindegewebsschwäche – Ein Problem der modernen Gesellschaft

Obwohl jeder Mensch Hämorrhoiden hat, spricht keiner gerne darüber. Aber die gefäßreichen Bindegewebspolster im Analbereich erfüllen eine wichtige Funktion. Zusammen mit den Schließmuskeln des Afters dichten sie den Darmausgang ab (Feinkontinenz). Bei jedem zweiten Erwachsenen sind die Hämorrhoidalgefäße knotig vergrößert und verursachen schmerzhafte Beschwerden. Dann liegt ein sogenanntes Hämorrhoidalleiden vor. Tabuisierung und Schamgefühl sorgen dafür, dass sich viele Betroffene erst sehr spät in ärztliche Behandlung begeben. Unbehandelt wölbt sich immer mehr Schleimhaut und Hämorrhoiden nach außen bis schließlich als Endstadium der Analprolaps (Vorstülpung der Analschleimhaut) mit Verlust der Stuhlkontinenz entsteht.

Eine Heilung ist nur durch einen operativen Eingriff möglich. Im Krankenhaus Wegscheid werden alle operativen Methoden des Hämorrhoidalleidens angeboten. Seit neuestem auch das komplikations- und schmerzarme Verfahren der HAL-RAR (Hämorrhoidalarterienligatur und rektoanalem Repair). Wie die neuen operativen Verfahren genau ablaufen und welche unterstützenden Maßnahmen sinnvoll sind, erläutert Oberarzt Martin Walendowski bei seinem Vortrag.

Anmeldung