Podiumsdiskussion: Krankenhauslandschaft in Bayern

Landkreis Passau Gesundheitseinrichtungen

Lade Karte....

Datum/Zeit
Di, 08. Oktober
14:30 - 16:30

Veranstaltungsort
Mittelschule St. Georg


Organisator: Sozialverband VdK – Vilshofen
Ort: Mensa der Mittelschule St. Georg Vilshofen, Pacherstr. 5

Wie viele Krankenhäuser brauchen wir für eine bedarfsgerechte wohnortnahe Versorgung in Bayern?

Bayern ist mit mehr als 70.500 Quadratkilometern das flächenmäßig größte Bundesland in Deutschland und verfügt über 360 Krankenhäuser für rund 13 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner. Die Wege zu den Krankenhäusern sind in manchen Regionen weiter als in anderen Bundesländern. Nordrhein-Westfalen beispielsweise ist mit ca. 34.000 Quadratkilometern deutlich kleiner als Bayern, verfügt aber über ca. 475 Krankenhäuser für rund 17,9 Millionen Einwohner.

Dennoch droht vor allem kleineren Häusern in Bayern die Umstrukturierung oder gar Schließung. Sie werden durch wirtschaftliche Zwänge und strengere Vorgaben unter Druck gesetzt. Vor allem in ländlichen Regionen fürchten die Menschen deswegen um die wohnortnahe Versorgung.

Experten fordern dagegen einen Strukturwandel in der Krankenhauslandschaft: Weniger Krankenhäuser, dafür bessere Qualität. Mangels Routine leidet in kleineren Häusern des öfteren nämlich die Behandlungsqualität, wie Studien gezeigt haben.

Bei der Podiumsdiskussion geht es um folgende Fragen:

  • Wie muss die Krankenhauslandschaft in Bayern also künftig strukturiert werden?
  • Ist die Zahl der Krankenhäuser wirklich zu hoch?
  • Wie kann eine wohnortnahe Versorgung gesichert werden?
  • Welche Rolle spielt die Qualität für die Versorgung der Patientinnen und Patienten?
  • Wie können Hausärzte, Fachärzte und stationäre Zentren besser vernetzt werden?

Die Gäste:

  • Prof. Dr. Claudia Wöhler, Landesgeschäftsführerin der BARMER Bayern
  • Florian Gams, Bürgermeister der Stadt Vilshofen
  • Josef Mader, Geschäftsführer der Landkreis Passau Gesundheitseinrichtungen
  • Christian Flisek, Landtagsabgeordneter Passau
  • Günter Schober, Direktor der AOK Direktion Passau
  • Raimund Kneidinger, stellvertretender Landrat des Landkreises Passau
  • Helmut Dendl, Vorsitzender des VdK – Vilshofen
  • Moderation: Helmuth Rücker, Leiter der PNP Lokalredaktion Vilshofen

Kontakt

Für Fragen steht Ihnen Organisator Helmut Dendl unter der Tel. Nr.: 0178/59 69 844 oder per Email gerne zur Verfügung.