Kunst im Krankenhaus

Landkreis Passau GesundheitseinrichtungenAllgemein, News, Startseite VOF

Luden zur Vernissage ins Krankenhaus Vilshofen ein (v.l.): Der Künstler Robert Weber, Laudator Chefarzt Dr. Michael Zitzelsberger, Verwaltungsangestellte Renate Loibl, Verwaltungsleiter Alexander Dötter, Pflegedienstleiter Roland Gibis sowie der Ärztliche Leiter Chefarzt Dr. Ludwig Weber.

Krankenhaus Vilshofen hat gestern Abend die Ausstellung des Künstlers Robert Weber feierlich eröffnet. Seine Werke können ab sofort besichtigt werden.

Luden zur Vernissage ins Krankenhaus Vilshofen ein (v.l.): Der Künstler Robert Weber, Laudator Chefarzt Dr. Michael Zitzelsberger, Verwaltungsangestellte Renate Loibl, Verwaltungsleiter Alexander Dötter, Pflegedienstleiter Roland Gibis sowie der Ärztliche Leiter Chefarzt Dr. Ludwig Weber.

Luden zur Vernissage ins Krankenhaus Vilshofen ein (v.l.): Der Künstler Robert Weber, Laudator Chefarzt Dr. Michael Zitzelsberger, Verwaltungsangestellte Renate Loibl, Verwaltungsleiter Alexander Dötter, Pflegedienstleiter Roland Gibis sowie der Ärztliche Leiter Chefarzt Dr. Ludwig Weber.

Trotz der hochsommerlichen Temperaturen kamen gestern Abend viele Besucher ins Krankenhaus Vilshofen. Grund dafür war die Vernissage des hiesigen Künstlers Robert Weber, der eine Auswahl seiner Werke ab heute im Erdgeschoss des Krankenhauses präsentiert. Musikalisch umrahmt wurde die feierliche Eröffnung von Gitarrist Peter Moser.

Mit der Ausstellung lassen wir nach längerer Pause wieder eine schöne Tradition aufleben.Alexander Dötter, Verwaltungsleiter

Kunst-Ausstellung bringt Farbe ins Krankenhaus

“Mit der Weber-Kunstausstellung lassen wir nach längerer Pause wieder eine schöne Tradition aufleben”, freute sich Verwaltungsleiter Alexander Dötter. Im Krankenhaus Vilshofen hätten auch schon Mitarbeiter ihre Werke ausgestellt, wie zum Beispiel Dr. med. Michael Zitzelsberger, Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie/Proktologie. Dieser sei es auch gewesen, der den Künstler Robert Weber aus Vilshofen für die aktuelle Ausstellung vorschlug und die Laudatio zur Eröffnung hielt. “Gut ein halbes Jahr war der Gang im Erdgeschoss kahl und nüchtern, nun wollen wir wieder Farbe ins Krankenhaus Vilshofen bringen”, so Chefarzt Dr. Zitzelsberger und ergänzt: “Mit 34 Werken von Weber, die sowohl provokantes, sinnliches, nachdenkliches als auch positives zeigen.”

Über den Künstler Robert Weber

Ein Kunstwerk von Robert Weber: Fliegende Städte

Ein Kunstwerk von Robert Weber: Fliegende Städte

Frei von Zwängen und dennoch nachhaltig sind die Kunstwerke von Robert Weber, der in der Donaugasse lebt. Der 51-Jährige arbeitet mit gebrauchten Dingen, die er auf dem Flohmarkt findet und verwendet übrig gebliebene Farbreste. Früher leitete Robert Weber als Bausachverständiger und Unternehmer eine eigene Firma und verdiente viel Geld. Die Erschöpfung, die der Stress mit sich brachte, zwang ihn, sein Dasein neu zu überdenken und es radikal zu verändern. 2010 eröffnete er ein Atelier in der Donaugasse und stellte bereits mehrfach aus. Sein Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, für Kunst zu begeistern und an ihrer Begeisterung selbst zu wachsen.

Mit Grüßen des Landkreises Passau und stellvertretend für Landrat Franz Meyer beglückwünschte Verwaltungsratsmitglied Anita Hofbauer das Krankenhaus Vilshofen und den Künstler Weber zu dieser schönen Zusammenarbeit. “Kunst kann heilsame Kräfte freisetzen, sowohl beim Künstler selbst als auch beim Betrachter”, fasste Anita Hofbauer treffend zusammen, bevor Robert Weber zur gemeinsamen Besichtigung seiner ausgestellten Bilder und Zeichnungen einlud.

Die Kunstwerke können ab sofort von allen Interessierten zu den üblichen Besuchszeiten besichtigt werden.