Kunst im Krankenhaus

Landkreis Passau GesundheitseinrichtungenAllgemein, News, Startseite VOF

Fotokünstler Chefarzt Dr. Zitzelsberger

Fotoclub der Universität Passau namens “Lichtgestalten” präsentiert Werke im Krankenhaus Vilshofen – Ausstellung bis Ende des Jahres

Eröffneten die neue Kunstausstellung (v.r.): Maria Hauner, Kulturreferentin des Studentenwerks, Werner Mayer, stv. Verwaltungsratsvorsitzender, Verwaltungsleiter Alexander Dötter, Bürgermeister Florian Gams, Chefarzt Dr. Michael Zitzelsberger und die Mitglieder des Fotoclubs der Universität Passau.

Eröffneten die neue Kunstausstellung (v.r.): Maria Hauner, Kulturreferentin des Studentenwerks, Werner Mayer, stv. Verwaltungsratsvorsitzender, Verwaltungsleiter Alexander Dötter, Bürgermeister Florian Gams, Chefarzt Dr. Michael Zitzelsberger und die Mitglieder des Fotoclubs der Universität Passau.

Nach der Ausstellung des Künstlers Robert Weber im Sommer hängen seit letzter Woche die “Lichtgestalten” des Fotoclubs der Universität Passau im Erdgeschoss des Krankenhauses Vilshofen aus. Bei der Vernissage bedankte sich Verwaltungsleiter Alexander Dötter bei Chefarzt Dr. Michael Zitzelsberger, selbst Mitglied im Fotoclub, für die Organisation der Fotoausstellung. Außerdem richtete der Verwaltungsleiter seinen Dank an Bürgermeister Florian Gams, Vorsitzender des Krankenhaus-Fördervereins, für die Übernahme der Kosten für die benötigten Ausstellungsrahmen.

Chefarzt Dr. Michael Zitzelsberger vor einem seiner ausgestellten Werke: „Der Feuermensch“.

Chefarzt Dr. Michael Zitzelsberger vor einem seiner ausgestellten Werke: „Der Feuermensch“.

“Die sehr ansprechenden Bilder bringen Licht in den grauen Krankenhausalltag”, betonte Werner Meyer, Kreisrat und zugleich stv. Verwaltungsratsvorsitzender der Landkreis Passau Gesundheitseinrichtungen, der gerne in Vertretung für Landrat Franz Meyer an der feierlichen Eröffnung teilnahm. In ihrer Laudatio ging Maria Hauner, Kulturreferentin des Studentenwerks der Universität Passau, auf den Begriff “Lichtgestalten” ein. Diese finde man nämlich überall, auch im Krankenhaus. “Lichtgestalten sind z.B. alle Pflegekräfte, Ärzte und das Personal”, so Maria Hauner.

Auch die Fotokünstler der Universität, die sich neben dem Studium kreativ engagieren, sehe sie als Querdenker und somit als Lichtgestalten. Der Fotoclub, bestehend aus aktuell 31 Mitgliedern, zeigt auf seinen Bildern Motive, die in ein ganz besonders Licht getaucht sind, wie z. B. Feuerschwinger und Feuerschlucker oder magische Sonnenuntergänge. “Aber Kunst braucht Raum”, ergänzte die Kulturreferentin. Daher freue es sie sehr, dass das Krankenhaus Vilshofen diesen zur Verfügung gestellt hat. So können Patienten und deren Angehörigen die Bilder zu den üblichen Besuchszeiten besichtigen.

Wir sind stolz auf unser Krankenhaus.Bürgermeister Florian Gams

Dass nun wieder regelmäßig Ausstellungen im hiesigen Krankenhaus stattfinden, erfreute auch Vilshofens Bürgermeister Florian Gams im Namen des Krankenhaus-Fördervereins. “Wir sind stolz auf unser Krankenhaus”, so Bürgermeister Gams und betonte weiter, dass das Haus medizinisch hervorragend aufgestellt sei und sich gut nach außen präsentiere. Dies sorge dafür, dass sich die Menschen in ihrem Krankenhaus auch wohlfühlen.