Heiliger Besuch im Krankenhaus

Landkreis Passau GesundheitseinrichtungenAllgemein, News, Startseite VOF

Nikolausbesuch

Der Nikolaus kommt überall hin – auch ins Krankenhaus.

Die Patienten und das Stationspersonal im Krankenhaus Vilshofen konnten sich am Dienstagnachmittag über gleich zwei Nikoläuse und Krampusse freuen.

Nahmen die Nikoläuse und Krampusse in Empfang und gingen dann durchs Krankenhaus (v.l.): Alois Strasser, Krankenhausseelsorger, Florian Gams, Bürgermeister und 1. Vorsitzender des Fördervereins, Helmut Hopper, Pflegedienstleiter und Dr. Ludwig Weber, Ärztlicher Leiter (nicht im Bild).

Nahmen die Nikoläuse und Krampusse in Empfang und gingen dann durchs Krankenhaus (v.l.): Alois Strasser, Krankenhausseelsorger, Florian Gams, Bürgermeister und 1. Vorsitzender des Fördervereins, Helmut Hopper, Pflegedienstleiter und Dr. Ludwig Weber, Ärztlicher Leiter (nicht im Bild).

Trotz der milden Temperaturen verbreitete der heilige Besuch vorweihnachtliche Stimmung im Haus. Für jeden Patienten hatten die Nikoläuse nicht nur viele Genesungswünsche, sondern auch eine Portion Vitamin C in Form von Orangen und Mandarinen im Gepäck.

Zu verdanken hat das Krankenhaus diesen freudigen Besuch der Kolpingfamilie Vilshofen, die diese schöne Tradition schon seit vielen Jahren pflegt. Und seit nunmehr acht Jahren unterstützt auch der Verein der Freunde und Förderer des Krankenhauses Vilshofen e.V. die Nikolaus-Aktion nicht nur finanziell. Der 1. Vorsitzende, Bürgermeister Florian Gams, stand den Nikoläusen auch dieses Jahr wieder tatkräftig bei ihrem Marsch durch die Stationen zur Seite.

Zum Krankenhaus Vilshofen
Zum Fördervererein