Rheumaklinik Ostbayern in Bad Füssing


Die Rheumaklinik Ostbayern ist ein spezialisiertes internistisches Akutkrankenhaus mit stationären Betten sowie tagesklinischen Behandlungsmöglichkeiten. Zusätzlich wurden der Chefarzt und die Oberärztin von der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) zur vertragsärztlichen Versorgung ermächtigt, sodass neben Privatpatienten auch Patienten aller gesetzlichen Krankenversicherungen in die Rheumaambulanz der Rheumaklinik Ostbayern überwiesen werden können.

Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Fachärzten des Orthopädiezentrums Bad Füssing (Orthopäden und Fachärzte für physikalische und rehabilitative Medizin) profitieren die Patienten von den umfangreichen Therapieangeboten einer professionellen Rehabilitationsklinik einschließlich Kältekammer. Durch die Kooperation mit dem Krankenhaus Rotthalmünster bestehen auch alle Möglichkeiten einer Intensivstation.

Als Teil der Landkreis Passau Gesundheitseinrichtungen ist die Rheumaklinik Ostbayern in ein starkes Unternehmen eingebunden. An den Standorten Rotthalmünster, Vilshofen, Wegscheid, Passau und Bad Füssing werden jährlich rund 23.500 Patienten stationär und 41.400 Patienten ambulant behandelt. Mit 482 Betten und rund 1.200 Mitarbeitern sichern die Landkreis Passau Gesundheitseinrichtungen die medizinische Versorgung in der Region.

Kontakt

Rheumaklinik Ostbayern Bad Füssing
Waldstraße 14
94072 Bad Füssing
Tel.: 08531/31066-20 (Station)
Tel.: 08531/31066-61 (Ambulanz)
Fax: 08531/913080
Kontaktformular
Anfahrt
Zum Routenplaner

Medizinische Fachabteilung
Behandelnde Ärzte und Teams am Standort Bad Füssing
Mehr
Patienten & Angehörige
Hier finden Sie wichtige Informationen für Ihren Aufenthalt
Mehr

Termine


Keine Veranstaltungen