• Vorgespräch: 1-2 Wochen
  • Therapieplatz Tagesklinik: ca. 4 Wochen
  • Therapieplatz stationär für Frauen/Männer: bis zu 5 Wochen
  • Therapieplatz stationär für geschlossene Gruppen (Trauma / Zwang): zu festen Terminen mehrmals im Jahr

Vorgespräch & Aufnahme bzw. ambulante Behandlung

Sie können einen ambulanten Termin in unserem MVZ (Wegscheid oder Bad Füssing) vereinbaren, zu dem ein Überweisungsschein bzw. die Versichertenkarte mitzubringen ist. Alternativ können Sie auch einen Vorgesprächstermin in der Tagesklinik Passau vereinbaren, zu dem Sie bitte einen Einweisungsschein (vom Hausarzt / Facharzt) mitbringen.

In Ausnahmefällen können die Termine auch (kostenpflichtig) telefonisch oder per Videokonferenz erfolgen.

Dabei wird Ihre aktuelle Erkrankung erfasst, beurteilt und in Folge dessen werden gemeinsam mögliche Maßnahmen zu deren Behandlung besprochen. Ihr überweisender bzw. einweisender Arzt erhält davon einen Bericht. In diesem wird auch das empfohlene weitere Vorgehen dargelegt. Bei Aufnahme in eine Behandlung wird der voraussichtliche Termin und die Art der Behandlung benannt.

Patienten, die privat krankenversichert sind, sowie Patienten aus Österreich müssen im Vorfeld mit ihrer Krankenversicherung abklären, unter welchen Voraussetzungen eine Kostenübernahme für die Behandlung möglich ist.

Bei akuten Krisen können Sie innerhalb von 24 Stunden einen ambulanten Gesprächstermin erhalten. Außerhalb unserer Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an den ärztlichen Notdienst oder eine Notaufnahme in Ihrer Wohnortnähe.

Unser Leistungsspektrum umfasst die Behandlung von…