Angststörungen, Phobische Störungen – Behandlung und Therapie

In unserer Klinik für Psychosomatik im Südosten von Bayern (Passau und Bayerischer Wald) bieten wir die Therapie und Psychosomatische Behandlung von Angststörungen und phobischen Störungen an.

Ängste hat jeder Mensch. Wenn Angstzustände jedoch übersteigert und dauerhaft auftreten, spricht man von sogenannten Angststörungen. Diese zählen neben Depressionen zu den häufigsten psychiatrischen Erkrankungen. Hierbei unterscheiden wir zwischen Phobischen Störungen (Agoraphobie, soziale Phobie und spezifische Phobie), und Angststörungen, wozu die Diagnosen Panikattacken und generalisierte Angststörung gehören. Panikattacken, welche Menschen als besonders bedrohlich empfinden, werden von heftigen körperlichen und psychischen Symptomen wie:

  • Atemnot / Benommenheit / Schwindel
  • Gefühl der Unsicherheit / Ohnmacht
  • Schwitzen / Hitzewallungen oder Kälteschauer
  • Erstickungsgefühle, Engegefühl im Hals
  • Herzrasen und Druck auf der Brust
  • Übelkeit / Bauchbeschwerden
  • Furcht, zu sterben / Todesangst
  • Angst vor Kontrollverlust

Unser Leistungsspektrum umfasst zudem die Behandlung von…